Container-Service - schnell und zuverlässig!

Kunststoffe

Lkw

Bauschutt

Containerservice - schnell und zuverlässig!

Gewerbeabfälle

Altreifen

Informationen kompakt

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite...hier haben wir die wichtigsten Informationen kompakt für Sie zusammengestellt! Klicken Sie im Menü links auf die Themen oder direkt auf "Mehr Infos"...
  • Annahmestopp: Flammgeschütztes Styropor
  • Anlieferung Wertstoffhof - unsere Preise
  • Wo ist denn....?
 
Die Entsorgung von flammgeschützten Styropordämmplatten bereitet zunehmend Probleme.

Seit dem 30. September ist das Brandschutzmittel HBCD (Hexabromcyclodekan) aufgrund negativer Umweltauswirkungen in die sogenannte POP-Verordnung aufgenommen. Damit wird aus dem Abfallschlüssel für Dämmmaterial 170604 der Schlüssel für „Dämmmaterial aus gefährlichen Stoffen“ 170603*, wenn der HBCD-Gehalt mehr als 1.000 mg/kg (0,1 Gew.-%) beträgt. Bei Dämmplatten aus dem Abbruch kann i. d. R. von einer HBCD-Konzentration über dem genannten Grenzwert ausgegangen werden.

Infolge fehlender Entsorgungsmöglichkeiten können wir bis auf Weiteres kein flammgeschützes Styropor (Monofraktion) mehr annehmen.

Da es sich um einen gefährlichen Abfall handelt, darf dieser Abfallstoff nicht mit anderen Abfällen vermischt werden. Dies bedeutet, dass wir Container, in denen dieser Abfallstoff enthalten ist, nicht mehr abholen können. Der Kunde muss diese Stoffe aussortieren.

Wir bedauern, dass wir keine anderen Entsorgungsmöglichkeiten anbieten können, und informieren, sobald sich die gesetzliche Vorgabe bzw. Entsorgungssituation ändert.

Styropor aus Verpackungen wird weiterhin angenommen.

 
Sie haben die gewünschte Information nicht gefunden?
Ihre Anregungen und Kritik helfen uns, diese Internetseite weiterzuentwickeln und unser
Angebot zu verbessern - über Ihre Nachricht freuen wir uns deshalb - DANKE!
Unsere Seite verwendet Cookies Weiterlesen …